Rhythmische Gymnastik


Die Rhythmische Gymnastik (RG) ist eine wettkampfbetonte und leistungsorientierte Weiterentwicklung der Gymnastik. Sie ist seit 1984 olympisch. Die RG erfordert eine hohe Körperbeherrschung sowie Gleichgewichts- und Rhythmusgefühl.

 

Die Faszination der Rhyhtmischen Gymnastik besteht in der harmonischen Verbindung von Körpertechnik, Gerätetechnik und Musik. Die Gymnastinnen zeigen anmutige, tänzerische und akrobatische Bewegungen mit oder ohne Handgerät (Seil, Ball, Band, Reif und Keulen) zu Musikstücken.


Mehr über die RG erfahren Sie auf der Internetseite des Schweizerischen Turnvereins:

http://www.stv-fsg.ch/